Kaizen - Streben nach ständiger Verbesserung

In der kontinuierlichen Verbesserung geht es darum, Abweichungen zu Prozess-, Produkt- und Servicequalitätskriterien zu erfassen, um sie mit entsprechenden Massnahmen zu verbesseren. Im Fokus stehen dabei fortwährende kleinere Verbesserungsschritte, im Gegensatz zu Innovationen, die mit grösseren Massnahmenpaketen einschneidende Änderungen bewirken können.

Der kontinuierliche Verbesserungsprozess (KVP) ist ein Grundprinzip des Qualitätsmanagements und unverzichtbarer Bestandteil der ISO-Norm 9001.